(zu alt für eine Antwort)
Untypische Entwicklung dieser Gruppe hier...
Ralph Stenzel
2004-04-18 04:35:48 UTC
Moin,

guckt Euch mal

http://service.dex.de/usenet/de.rec.modelle.bahn.html

an. Wachstum und Konsolidierung gegen den Trend, würde ich sagen, alle
anderen von mir gelesenen Newsgroups (durchaus auch populäre) haben
seit Jahren deutlich rückläufigen Traffic, siehe z.B.

http://service.dex.de/usenet/de.rec.fotografie.html

Beste Grüße,
Ralph (ICEs beruflich, Feldbahnen privat)

Private Palm-Tipps unter http://www.klein-aber-fein.de/palm/
--
-------------- "To Collect And To Preserve" --------------------
Ralph Stenzel: Trainer, Author, Web Designer, Pizza Eater,
Toy Archaeologist, Collector & Device Doctor
Webmaster of: http://www.klein-aber-fein.de (in German)
Personal Pages: http://www.klein-aber-fein.de/ralph/ (bilingual)
My auctions: http://members.ebay.de/aboutme/kolonada/ (worldwide)
--------------------------------------------------------------------
Karl-L. Wagner
2004-04-18 06:52:25 UTC
Post by Ralph Stenzel
Moin,
guckt Euch mal
http://service.dex.de/usenet/de.rec.modelle.bahn.html
an. Wachstum und Konsolidierung gegen den Trend, würde ich sagen, alle
anderen von mir gelesenen Newsgroups (durchaus auch populäre) haben
seit Jahren deutlich rückläufigen Traffic, siehe z.B.
Interessant, danke.
Und auch hier gibt es das Sommerloch und den nachweihnachtlichen
Euphorie-/Beratungspeak.

mfg
klw
53°34,9´N 009°59,0´E
Arnold Huebsch
2004-04-18 08:36:31 UTC
Post by Ralph Stenzel
guckt Euch mal
http://service.dex.de/usenet/de.rec.modelle.bahn.html
an. Wachstum und Konsolidierung gegen den Trend, würde ich sagen,[...]
Will ja nicht unken, aber könnt' es nicht auch sein, dass diverse "flame
wars" den Trafficmonitor füttern?
Dennoch bin froh nicht auf einem toten Pferd zu sitzen :-)
--
|[#]| . \=/ Arnold Hübsch
|[_]|--/^\--H<| http://www.huebsch.at/train
|_ _________ \ http://amw.huebsch.at
_o (x)-(x)-/oo\\___ http://www.waschzettel.at
Holger Hofmann
2004-04-18 08:46:42 UTC
Hallo,
Post by Ralph Stenzel
guckt Euch mal
http://service.dex.de/usenet/de.rec.modelle.bahn.html
an. Wachstum und Konsolidierung gegen den Trend, würde ich sagen, alle
anderen von mir gelesenen Newsgroups (durchaus auch populäre) haben
seit Jahren deutlich rückläufigen Traffic, siehe z.B.
http://service.dex.de/usenet/de.rec.fotografie.html
Na das ist doch jedem klar!
Ich war da auch mal drinne...
Aber dem Trend folgend bin ich jetzt in Digitalfotografie abgewandert!
Wer Fotografiert den heute noch Analog?
Letztes Jahr haben 3 Fotoläden in meiner Einkaufsstraße zu gemacht, haben
die Technische Weiterentwicklung einfach verschlafen!

mfg, Holger Hoffmann
StephaN Weinberger
2004-04-18 10:06:59 UTC
Post by Holger Hofmann
Wer Fotografiert den heute noch Analog?
*aufzeig*
Die Digitalkameras, die qualitativ meiner Kleinbild-Ausruestung
entsprechen, kann ich mir beim besten Willen nicht leisten, denn die
fangen irgendwo im vierstelligen Eurobereich an - ohne Objektive.
So fahr' ich mit Diascanner auch langfristig weitaus guenstiger.

Aber gut, das duerfte fuer die meisten "Fotographen" kein Thema sein...
--
cu mail: ***@xover.mud.at
StephaN www: http://invisible.priv.at
The choices we make, not the chances we take, determine our destiny.
Luigi Rotta
2004-04-18 11:01:43 UTC
Am Sun, 18 Apr 2004 10:46:42 +0200 schrieb Holger Hofmann
Post by Holger Hofmann
Wer Fotografiert den heute noch Analog?
Die, die was davon verstehen. Heutige Digitalkäufer sind die, die APS
gekauft haben und davor Disc und noch davor Instamatic.
Post by Holger Hofmann
Letztes Jahr haben 3 Fotoläden in meiner Einkaufsstraße zu gemacht, haben
die Technische Weiterentwicklung einfach verschlafen!
Modellbahnläden haben hier auch dramatisch abgenommen.

Gruss

Luigi
Michael Simon
2004-04-18 11:13:46 UTC
On Sun, 18 Apr 2004 12:06:59 +0200, StephaN Weinberger
Post by StephaN Weinberger
Post by Holger Hofmann
Wer Fotografiert den heute noch Analog?
*aufzeig*
Die Digitalkameras, die qualitativ
Nach dem Betätigen des Auslösers dauert es bei mir genau dreißig
Sekunden, bis das Bild am Server ist und http-mäßig weltweit abrufbar.
Ist doch auch ein Qualitätsmerkmal, oder?
Post by StephaN Weinberger
meiner Kleinbild-Ausruestung
entsprechen, kann ich mir beim besten Willen nicht leisten, denn die
fangen irgendwo im vierstelligen Eurobereich an - ohne Objektive.
Also ich bin mit meiner Canon PowerShot S40 immer noch hochzufrieden.
Mir wird nur mulmig, wenn ich bedenke, dafür über 700 Euro bezahlt zu
haben, und jetzt geht sie weg um knapp unter 200, wenn auch nur
"absolut neuwertig".

Du kannst rein fototechnisch alles damit machen; - Blendenvorwahl,
Zeitvorwahl, Langzeitbelichtung... Die Bildqualität ist für eine
Kompaktkamera erstklassig.
Post by StephaN Weinberger
So fahr' ich mit Diascanner auch langfristig weitaus guenstiger.
Aber gut, das duerfte fuer die meisten "Fotographen" kein Thema sein...
Thomas Woditsch
2004-04-18 11:25:24 UTC
Post by Ralph Stenzel
http://service.dex.de/usenet/de.rec.modelle.bahn.html
an. Wachstum und Konsolidierung gegen den Trend, würde ich sagen, alle
anderen von mir gelesenen Newsgroups (durchaus auch populäre) haben
seit Jahren deutlich rückläufigen Traffic, siehe z.B.
http://service.dex.de/usenet/de.rec.fotografie.html
Du solltest bei drf allerdings auch de.alt.rec.digitalfotografie
hinzurechnen:

http://service.dex.de/usenet/de.alt.rec.digitalfotografie.html

mfg

Thomas
--
Thomas Woditsch Gelsenkirchen / Duelmen
http://www.mec-duelmen.de http://www.fremo.org
"Model railroading is fun", John Allen
StephaN Weinberger
2004-04-18 11:24:12 UTC
Post by Michael Simon
Nach dem Betätigen des Auslösers dauert es bei mir genau dreißig
Sekunden, bis das Bild am Server ist und http-mäßig weltweit abrufbar.
Ist doch auch ein Qualitätsmerkmal, oder?
Klar, wenn man viel online stellt ist das natuerlich ein Kriterium.

Ich mag hingegen die Wartezeit bis zum Entwicken sogar irgendwie - das
ist oft richtig spannend... :-) Robustheit, geringer Betterieverbrauch,
... sind fuer mich weitere ausschlaggebende Kriterien, abgesehen von der
Moeglichkeit das Dia ohne Schaerfeverlust auf 3x4m zu vergroessern.

Am liebsten haett ich ja eine >4MPixel-Rueckwand fuer meine Minolta, aber
ich trau mich ehrlichgesagt gar nicht auf den Preislisten nachzuschauen...
Post by Michael Simon
Du kannst rein fototechnisch alles damit machen; - Blendenvorwahl,
Zeitvorwahl, Langzeitbelichtung... Die Bildqualität ist für eine
Kompaktkamera erstklassig.
Kann ich mein Tele- und mein Fischaugenobjektiv draufschrauben? :-)

Seltsamerweise kostet genau das enorm viel, obwohl ein einfacher
Bayonettverschluss doch eigentlich fuer ein paar Euro zu machen sein
duerfte :-/
--
cu mail: ***@xover.mud.at
StephaN www: http://invisible.priv.at
The choices we make, not the chances we take, determine our destiny.
Roland Huebsch
2004-04-18 11:20:18 UTC
Hallo Luigi
Holger Hofmann schrieb
Post by Holger Hofmann
...
Wer Fotografiert den heute noch Analog?
Die, die was davon verstehen. Heutige Digitalkäufer sind die, die
APS gekauft haben und davor Disc und noch davor Instamatic.
Einspruch;-)... -ich hab' immer noch beides; Spiegelreflex und
Digi - Cam. Die jetzige Spiegelreflex hatte ich mir sogar vor drei
Jahren erst neu gekauft! Eine Braun SR 2000, so richtig was für
Puristen, da gibt es nicht die kleinste automatische "Unterstüt-
zung";-). Trotzdem möchte ich auf die HP Digicam nicht mehr
verzichten, schon, wenn es darum geht, mal "auf die Schnelle"
Sachen für's Web oder Ebay zu fotografieren. Auch bei Anfragen
aus der NG kann sowas nützlich sein, mit der Digicam verewigt
und 10 Minuten später ist das Foto zur Problemlösung im Netz
abrufbar...

Allerdings stellen sich dadurch meist andere "Probleme", denn
nach "Murphy" hast du garantiert _immer_ die flasche Kamera
bei;-). Die einzige Fotokamera, die seit Jahren hier unbenutzt
rumliegt, ist die Sofortbildkamera... - das Ding ist ist so nutzlos
wie ein Kropf.

Grüsse
Roland

...der weder eine Instamatic, noch eine Disc, noch eine APS
hatte. Agfa Kleinbild bis Anfang der 80er mit jugendlichem
Zwischenintermezzo "Ritsch-Ratsch-Klick" und dann immer
Spiegelreflex bis zum Einzug der Digitalfotografie.
--
http://www.trainworld.info
- Vorbild und Modell -
rare Fotos aus den 60ern und 70ern
aktuelle Bilder von der grossen Bahn
Armin Muehl
2004-04-18 12:39:39 UTC
On Sun, 18 Apr 2004 12:06:59 +0200, StephaN Weinberger
Post by StephaN Weinberger
Post by Holger Hofmann
Wer Fotografiert den heute noch Analog?
*aufzeig*
Ebenfalls aufzeig :-)
Post by StephaN Weinberger
Die Digitalkameras, die qualitativ meiner Kleinbild-Ausruestung
entsprechen, kann ich mir beim besten Willen nicht leisten, denn die
fangen irgendwo im vierstelligen Eurobereich an - ohne Objektive.
So ist es derzeit noch. Allenfalls als Ergaenzung waere eine
Digitalknipse schon sinnvoll.


Armin
--
Armin Muehl

http://www.muehlenroda.de (Muehl privat)
http://www.museumsstellwerk.de (Museumsstellwerk Rheine e.V.)
Michael Simon
2004-04-18 12:13:34 UTC
On Sun, 18 Apr 2004 13:24:12 +0200, StephaN Weinberger
Post by StephaN Weinberger
Post by StephaN Weinberger
Robustheit, geringer Betterieverbrauch,
... sind fuer mich weitere ausschlaggebende Kriterien,
Für die Digitale, die ich empfohlen habe, gibt es inzwischen
"Power-Akkus" ab 6 Euro mit "zehntausenden zufriedenen Kunden"...
Selbst wenn der nur halb so gut ist wie der originale, schafft man
damit locker 256 MB. Ladezeit: 80 Minuten, das Ladegerät ist extrem
klein und leicht zum Mitnehmen.

Das Gehäuse ist weitgehend aus Metall und recht robust. Ich habe mal
einen kleinen Erfahrungsbericht geschrieben vor zwei Jahren:
http://home.pages.at/topspeed/s40/
Post by StephaN Weinberger
abgesehen von der
Moeglichkeit das Dia ohne Schaerfeverlust auf 3x4m zu vergroessern.
Klar. Vom guten Leitz in diesen Dimensionen auf die Wand projiziert,
sind die Bilder immer wieder ein Erlebnis. Aber das ist es auch auf
dem 16,1-Zoll UXGA-TFT meines Notebooks. Die Schärfe, Leuchtkraft und
Farbenpracht ist schon fast peinlich ;-) Ein Augenschmaus das alles.

Bestimmt habe ich die große und schwere SLR mit Diafilm stets dabei,
wenn ich gezielt auf Fotoshooting gehe. Aber die digitale ist halt
*immer* in der Tasche und gehört inzwischen zum Alltag...
Post by StephaN Weinberger
Kann ich mein Tele- und mein Fischaugenobjektiv draufschrauben? :-)
Wahrscheinlich nicht,...
Post by StephaN Weinberger
Seltsamerweise kostet genau das enorm viel, obwohl ein einfacher
Bayonettverschluss doch eigentlich fuer ein paar Euro zu machen sein
duerfte :-/
...aber es gibt Tele/Fisheye/Makro-Linsensätze samt Spezialhalterung
für das ausfahrbare Kompakt-Objektiv ab 50 Euro, die ganz vernünftig
aussehen, allerdings auch welche um 300 Euro... Muß das mal
ausprobieren. Doch auch mit den 4,1 Megapixeln und dem 3-fach
Makro/Zoom der Kamera kommt man schon recht weit.

Für die meisten Abbildungen von H0-Fahrzeugen und -Anlagen mehr als
ausreichend, und auch die N-Modelle wird man zumindest erkennen
können, schätze ich mal ;-) Ich bin mit den chemischen Ausarbeitungen
auf echtem Fotopapier bis auf A3 sehr zufrieden. Im Schnellabor um die
Ecke in einer Stunde fertig zu einem sehr günstigen Preis.
Frank Forsten
2004-04-18 12:17:03 UTC
Post by Luigi Rotta
Die, die was davon verstehen. Heutige Digitalkäufer sind die, die APS
gekauft haben und davor Disc und noch davor Instamatic.
Zeigt, daß zumindest Du nichts davon verstehst.

Nach 20 Jahren Canon A1 (s/w im Dunkelkammer, Dias in Farbe), davon
knapp 10 Jahre mit Pentax Autolokus Sucherkamera gehöre ich nun auch zu
den "heutigen" Digitalkäufern mit einer Canon Powershot S50 - und bin
von den Ergebnissen sehr angetan.

Ich brauche zwar länger als 30 Sekunden, bis ein Bild online ist - da
investiere ich doch etwas Zeit in Bildauswahl und Anpassung von
Auflösung und Kompression.

Noch 2-3 Jahre, bis die digitalen Reflexkameras mit Vollformatchip (wie
z.B. Canon 1Ds) auch ohne Bausparvertrag finanzierbar sind, dann wird
die A1 in den Ruhestand versetzt.

Schöne Grüße,
Frank
Philipp Kotter
2004-04-18 12:50:04 UTC
Post by Arnold Huebsch
Dennoch bin froh nicht auf einem toten Pferd zu sitzen :-)
Hallo Arnold,

wo du vom toten Pferd sprichst, fällt mir was ein. Es gibt eine
Abhandlung von Dilbert über tote Pferde:


Sprichwort der Dakota-Indianer:

"Wenn Du entdeckst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab."

Doch im Berufsleben gibt es oft andere Strategien:

- Wir besorgen eine stärkere Peitsche.
- Wir wechseln die Reiter.
- Wir sagen: "So haben wir das Pferd doch immer geritten."
- Wir gründen einen Arbeitskreis, um das Pferd zu analysieren.
- Wir besuchen andere Orte, um zu sehen, wie man dort tote Pferde reitet.
- Wir erhöhen die Qualitätsstandards für das Reiten toter Pferde.
- Wir bilden eine Task Force, um das tote Pferd wiederzubeleben.
- Wir schieben eine Trainingseinheit ein, um besser reiten zu lernen.
- Wir stellen Vergleiche unterschiedlich toter Pferde an.
- Wir ändern die Kriterien, die besagen, ob ein Pferd tot ist.
- Wir kaufen Leute von außerhalb ein, um das tote Pferd zu reiten.
- Wir schirren mehrere tote Pferde zusammen an, damit sie schneller werden.
- Wir erklären: "Kein Pferd kann so tot sein, daß man es nicht noch
schlagen könnte."
- Wir machen zusätzliche Mittel locker, um die Leistung des Pferdes zu
erhöhen.
- Wir machen eine Studie, um zu sehen, ob es billigere Berater gibt.
- Wir kaufen etwas zu, das tote Pferde schneller laufen läßt.
- Wir erklären, daß unser Pferd "besser, schneller und billiger" tot ist
als andere tote Pferde.
- Wir bilden einen Qualitätszirkel, um eine Verwendung für tote Pferde
zu finden.
- Wir überarbeiten die Leistungsbedingungen für Pferde.
- Wir richten einen unabhängige Kostenstelle für tote Pferde ein.
- Wir weisen Wochenendarbeit an und tragen das tote Pferd selbst.
- Wir strukturieren den Stall um.
- Wir verdoppeln die Futterration.
- Wir erklären, daß ein totes Pferd von Anfang an unser Ziel war.
- Wir befördern den Reiter.
- Wir gründen das Pferd aus.
- Wir leugnen, jemals ein Pferd besessen zu haben.
- Wir bleiben sitzen, bis das Pferd wieder aufsteht.
Matthias Kordell
2004-04-18 13:34:37 UTC
Post by StephaN Weinberger
Ich mag hingegen die Wartezeit bis zum Entwicken sogar irgendwie -
das ist oft richtig spannend... :-) Robustheit, geringer
Betterieverbrauch, ... sind fuer mich weitere ausschlaggebende
Kriterien, abgesehen von der Moeglichkeit das Dia ohne
Schaerfeverlust auf 3x4m zu vergroessern.
Am liebsten haett ich ja eine >4MPixel-Rueckwand fuer meine Minolta,
aber ich trau mich ehrlichgesagt gar nicht auf den Preislisten
nachzuschauen...
Es gibt seit einiger Zeit einen wunderschönen CCD-Sensor für solche
Sachen, in der Größe eines normalen Kleinbilds.
Einziger Haken an dem Ding: bei 11 MPixel werden die Speicherkarten
recht schnell voll. Eine kleine 2,5"-Festplatte mit einigen GB sollte
vorhanden sein. Dabei kann man dann fast zum Nulltarif einen
CF-Schacht einbauen: Einfach als Slave an den IDE-Bus hängen. Das
Ganze braucht dann noch nen USB2.0-Anschluss und muss als
USB-Massenspeicher ansprechbar sein.

Leider baut Minolta AFAIK überhaupt nichts, nicht mal für die 9000,
für die ich die o.g. Digitalrueckwand gerne hätte. Selber wird man
sowas wohl kaum bauen können. :-(
Post by StephaN Weinberger
Post by Michael Simon
Du kannst rein fototechnisch alles damit machen; - Blendenvorwahl,
Zeitvorwahl, Langzeitbelichtung... Die Bildqualität ist für eine
Kompaktkamera erstklassig.
Kann ich mein Tele- und mein Fischaugenobjektiv draufschrauben? :-)
Das leider nicht, es gibt von Canon aber für (fast?) alle
Digitalkameras Tele- und Weitwinkelkonverter sowie Nahlinsen.
Post by StephaN Weinberger
Seltsamerweise kostet genau das enorm viel, obwohl ein einfacher
Bayonettverschluss doch eigentlich fuer ein paar Euro zu machen sein
duerfte :-/
Tja, die Hersteller wissen halt, wie man viel Geld verdienen kann.

Matthias
--
Achtung: Dieses Posting kann Ironie und Sarkasmus enthalten!
Kai F. Lahmann
2004-04-18 13:34:04 UTC
Post by Roland Huebsch
Die einzige Fotokamera, die seit Jahren hier unbenutzt
rumliegt, ist die Sofortbildkamera... - das Ding ist ist so nutzlos
wie ein Kropf.
wundert das irgendwen? Das Ding vereint die Nachteile beider Kameras
(schlechtere Qualität UND langsame Verfügbarkeit). Oder schleppst du immer
einen Scanner mit dir rum? ;)
--
Kai F. Lahmann

http://www.1zu160.net
Frank Forsten
2004-04-18 14:16:33 UTC
Post by Philipp Kotter
Post by Arnold Huebsch
Dennoch bin froh nicht auf einem toten Pferd zu sitzen :-)
Hallo Arnold,
wo du vom toten Pferd sprichst, fällt mir was ein. Es gibt eine
Mehr dazu und anderes auf http://www.scheissprojekt.de
Tom Orle
2004-04-18 15:03:57 UTC
Post by StephaN Weinberger
Am liebsten haett ich ja eine >4MPixel-Rueckwand fuer meine Minolta, aber
ich trau mich ehrlichgesagt gar nicht auf den Preislisten nachzuschauen...
Warum muss es gleich eine 4M Pixel Kamera sein?? ;-)

Die Mars Orbiter haben bloss 1M Pixel Kamera's die sogar Bilder in
IMAX Qualität liefern! (Ich war sehr überrascht als ich das gelesen
habe!!)

http://www.space.com/businesstechnology/technology/pancam_techwed_040114.html

Bloss kostet die mehr als eine 4M Kamera hier :(

Zeigt aber dass die Anzahl der Pixel nicht massgebend für die
Bildqualität ist!

-=tom=-
Enrico Schuerrer
2004-04-18 15:51:54 UTC
Post by Frank Forsten
Noch 2-3 Jahre, bis die digitalen Reflexkameras mit Vollformatchip (wie
z.B. Canon 1Ds) auch ohne Bausparvertrag finanzierbar sind, dann wird
die A1 in den Ruhestand versetzt.
Meine 2 A1, 1 AE1 Programm und div. Zubehör wird schon allein deswegen nicht
aufs Altenteil geschickt, weil allein schon die Optiken mehr wert sind als
die Sukahazi-Kameras... von der Abbildungsqualität und Verzerrungsfreiheit,
Schärfentiefe und dgl. gar nicht zu reden.
Anständige CCD-Rückwand sollen sie machen, das hätte Sinn.

Enrico
--
2. Bisamberger Modellbahntage, 26+27.Juni 2004, mehr Infos auf
www.8ung.at/die160er
Frank Forsten
2004-04-18 16:00:18 UTC
Post by Tom Orle
Die Mars Orbiter haben bloss 1M Pixel Kamera's die sogar Bilder in
IMAX Qualität liefern! (Ich war sehr überrascht als ich das gelesen
habe!!)
Nachdem ich dort gelesen habe, daß man (a) monochromotische Aufnahmen
addiert und (b) dann einzelne Aufnahmen zu einer Panoramaaufnahme
zusammen setzt, überrascht mich das überhaupt nicht.

Dürfte jedoch für Sportaufnahmen weniger geeignet sein :-)

Grüße, Frank

Nächste Seite >
Seite 1 von 6