Discussion:
Frage zu Vorbildfarben (ÖBB-Schmalspur)
(zu alt für eine Antwort)
Oliver Zoffi
2004-10-20 15:52:25 UTC
Permalink
Servus!

Wer kann mir mit Infos und Tipps weiterhelfen?

1.) Welche Farbe (Farbname, RAL #, beschreibung des Fartones,
eventuell sogar ein färbiges Vorbildfoto) ist das "Mariazellerbraun" -
ist das Braun der Waggons der Zillertalbahn ident mit denen der
Mariazellerbahn (Altbauversion)?
Gefühlsmäßig schaut das Braun sehr nach "rotbraun/rostbraun" aus -
oder?

2.) Stichwort Mariazellerbahn: Die neue (neuere) Farbgebung beinhaltet
auch ein Braun, ist die ident mit dem Braun der ALtbauwaggons
(irgendwie schaut das wesentlich dünkler aus)?

3.) Mutalbahn: Die (4-achsigen) Waggons sind zum Teil Zweifärbig. Das
Fensterband elfenbein(?), der Rest grün.
Mir kommt das Grün heller vor, als das "ÖBB-Grün (Tannengrün)"...
täuscht das? Ist das Fensterband in Elfenbein die selbe Farbe, wie das
Elfenbein der ÖBB?

Danke für Eure Mühe
lg
Oliver
Peter Wagner
2004-10-20 21:19:21 UTC
Permalink
(news:***@posting.google.com)
Oliver Zoffi schrieb:

Hallo Oliver,

schaun'mer mal was Freund Google von sich gibt...... :)
Post by Oliver Zoffi
1.) Welche Farbe (Farbname, RAL #, beschreibung des Fartones,
Das ist AFAIK keine RAL-Farbe. Als die MZB entstand, gabs noch
kein RAL. MSE Bieber bietet den Farbton extra an:
http://www.mse-modellbahnen.at/produkte.html
Post by Oliver Zoffi
ist das Braun der Waggons der Zillertalbahn ident mit denen der
Mariazellerbahn (Altbauversion)?
Zitat von http://www.mariazellerbahn.at/zeitung/inhalt17_09.htm
# Vor mehr als 10 Jahren hatte der damalige Chefdesigner der ÖBB,
# DI Wolfgang Valousek, die Idee, jeder Schmalspurbahn ihr eigenes
# Farbschema zu verpassen, damit jede für sich ein Unikat darstellt,
# etwas Unverwechselbares, etwas, das sofort auf die betreffende
# Bahnlinie hinweist.
# So entstand die einheitliche Grundlackierung in Hellgrau mit
# dunkelgrauem Dach und roter Zierlinie.
# Das Fensterband sollte jedoch verschieden sein, und zwar hellblau
# für die PinzgauBahn, hellgrün für die Ybbstalbahn, dunkelgrün für
# das Waldviertel und schließlich das gute, alte Mariazellerbraun
# für die MzB.
# Von diesen vier Entwürfen wurden allerdings lediglich zwei ausgeführt,
# und zwar hellgrün und braun.
# Die hellgrünen Wagen fahren aber fast alle im Pinzgau, während es im
# Ybbstal heute nur noch einen Wagen in dieser Lackierung gibt.
# Auf der MzB wurde das neue Farbschema allerdings auf eine ganze Reihe
# von Wagen angewendet, und auch der Triebwagen der Reihe 4090 erhielt
# diese Lackierung.
Post by Oliver Zoffi
2.) Stichwort Mariazellerbahn: Die neue (neuere) Farbgebung beinhaltet
auch ein Braun, ist die ident mit dem Braun der ALtbauwaggons
Also würde ich einmal meinen: Ja.
Post by Oliver Zoffi
3.) Mutalbahn: Die (4-achsigen) Waggons sind zum Teil Zweifärbig. Das
Fensterband elfenbein(?), der Rest grün.
Mir kommt das Grün heller vor, als das "ÖBB-Grün (Tannengrün)"...
täuscht das?
Da täuscht Du Dich nicht. Oben steht definitiv Hellgrün.
Post by Oliver Zoffi
Ist das Fensterband in Elfenbein die selbe Farbe, wie das
Elfenbein der ÖBB?
Oder evtl. Creme?

Frag doch mal bei der StLB Betriebsleitung Murau nach:
http://www.stlb.at/kontakt/auskunft_murau.htm

Oder sprich mal mit Herrn Bieber auf der Messe, der bietet ja
eine Reihe von H0e Fahrzeugen als Bausätze und Fertigmodelle
samt den zugehörigen Farben an:

MSE Ing. Alfred Bieber, Stand B0102.
--
SchöNe Grüße aus WieN,
Peter Wagner. Spur N, DCC.
Modelleisenbahnclub "Die 160er" - Mitgliedsclub des VOEMEC.
Oliver Zoffi
2004-10-21 08:30:15 UTC
Permalink
Post by Peter Wagner
Hallo Oliver,
schaun'mer mal was Freund Google von sich gibt...... :)
...............................
Lieber Peter, danke für die Infos!
Wenn ich das alles so lese, dann komme ich zum Schluss, dass es
offenbar grundsätzlich egal ist,*welches* braun, grün etc. man nimmt
(alles kein RAL), solange es "halbwegs" passt ... Denn es könnte *so*
ja tatsächlich beim Vorbild gefahren sein (ich habe auch inzwischen
erfahren, dass das Mariazellerbraun handgemischt wurde und es durchaus
vorgekommen ist, dass die Waggons daher einen unterschiedlichen
Farbton hatten ... mal etwas schokoladiger, dann wieder etwas
nussiger, oder rostiger ...).
Das Braun der Mariazellerbahn, der Taurachbahn (2-Achser in aktueller
Farbgebung) und der Zillertalbahn sind dann also nicht ident - wenn
doch, dann ist/war dies nicht beabsichtigt ...
Irgendwie toll, das gibt mir ungeahnte Freiheiten ;-))
Zumal ja die Verwitterung den Lack auch noch ausbleicht und dahe rein
frisch lackierter Mariazellerwagen in relativ dunklem Nussbraun nach
einigen Jahren durchaus eher Rostbraun sein kann ... heidihi - oder
so?!

lg
Oliver

Michael Sieß
2004-10-21 04:57:01 UTC
Permalink
Post by Oliver Zoffi
Wer kann mir mit Infos und Tipps weiterhelfen?
1.) Welche Farbe (Farbname, RAL #, beschreibung des Fartones,
eventuell sogar ein färbiges Vorbildfoto) ist das "Mariazellerbraun" -
ist das Braun der Waggons der Zillertalbahn ident mit denen der
Mariazellerbahn (Altbauversion)?
Gefühlsmäßig schaut das Braun sehr nach "rotbraun/rostbraun" aus -
oder?
Siehe hier: http://www.mariazellerbahn.at/zeitung/inhalt09_08.htm#Tab3

Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das Braun der Zillertalbahn
dem Mariazellerbraun entspricht weil letzteres ja handgemischt ist. Man
könnte aber vorort vergleichen, denn die ZB hat zumindest einen braunen
Vierachser der ÖBB erworben und setzt ihn AFAIK unverändert (was
die Farbe betrifft) ein.
Post by Oliver Zoffi
2.) Stichwort Mariazellerbahn: Die neue (neuere) Farbgebung beinhaltet
auch ein Braun, ist die ident mit dem Braun der ALtbauwaggons
(irgendwie schaut das wesentlich dünkler aus)?
Ja, sollte identisch sein. Da ja wie im Link zu lesen ist nicht einmal heute
das gleiche Braun "erwischt" wird, ist die Sache wohl nicht so genau zu
nehmen.

mfg
MS
Loading...